Wir sorgen für Sicherheit für Unternehmen, Industrie und Behörden

Hier unsere Leistungen im Überblick

Industrieüberwachung

Videoüberwachung für Objektschutz zur Absicherung von Gewerbe

Videoüberwachung von ABUS schreckt potentielle Täter ab und trägt so zum präventiven Schutz von Personen und Sachwerten bei. Kommt es dennoch zu einem Vorfall, behalten Sie die Kontrolle und können Täter per Bildbeweis eindeutig identifizieren und überführen. Eine breite Palette an Kameras, Komponenten und Zubehör bietet Ihnen individuelle Branchen-Lösungen für jeden Anspruch und jedes Budget – von lokalen Lösungen bis zur Vernetzung mehrerer Standorte.

IP, Analog HD oder Analog – Verschiedene Technologien für variable Videoüberwachungslösungen

Eine effektive Videoüberwachung basiert vor allem auf aussagekräftigen Bilddaten. Je nach Anwendungsbereich, Einsatzort und individuellem Sicherheitsbedürfnis variiert jedoch das für die jeweilige Absicherung relevante Spektrum benötigter Kamerafunktionen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Technologien IP, Analog HD (HD-TVI) und Analog vor, um Ihnen einen ersten Überblick über die Stärken der einzelnen Kameratypen zu vermitteln.

Sicherheit für Ihr Unternehmen – Vorbeugend und zur Aufdeckung von Delikten

Videoüberwachung hilft Ihnen nicht nur im tatsächlichen Ereignisfall, sondern auch vorbeugend und zur Aufklärung von Delikten. Potenzielle Täter werden durch Videoüberwachung abgeschreckt und Straftaten so bereits von vornherein vereitelt. Während kritischer Situationen behalten Sie mit den Überwachungsbildern Ihrer Kameras jederzeit die Übersicht und können eingreifen oder den Einsatz von Sicherheitskräften koordinieren. Nach einem Vorfall lässt sich anhand der Videoaufzeichnungen der Tatvorgang schnell rekonstruieren und die Sachlage effektiv aufklären.

Zutrittskontrolle

Scharfschaltung. Web. App.

Zutrittskontrolle weiter gedacht. Dafür steht das neue wAppLoxx System. Es verbindet die Vorteile einer klassischen Zutrittskontrolle mit einer flexiblen und intelligenten Onlinesteuerung über das Intranet oder Internet. Schließpläne erstellen und anpassen, in Sekundenschnelle reagieren, Türen per Knopfdruck öffnen und die Alarmanlage aktivieren – all das können Sie jetzt nicht nur vor Ort machen, sondern von überall aus. Eine App erlaubt Ihnen auch den komfortablen mobilen Zugriff über das Smartphone. Mit wAppLoxx läutet ABUS Seccor eine neue Ära ein – die Ära der Zutrittskontrolle 4.0.

wAppLoxx – intelligente Zutrittskontrolle

Das wAppLoxx System ist die Lösung für ein professionelles Zutrittskontrollsystem bei kleineren bis mittleren Objekten oder Eigenheimen. Die moderne Zutrittskontrolle bietet nicht nur zusätzlichen Schutz vor Einbrüchen, sondern auch die
Möglichkeit, Berechtigungen und Zeitpläne zu verwalten – aufgrund der browserbasierten Software einfach im Web oder per App. Zusätzlich ermöglicht wAppLoxx die Scharf-/Unscharfschaltung einer bereits bestehenden Alarmanlage und die Integration von ABUS IP-Kameras zur Videoüberwachung.

  • Komplettlösung für Zutrittsverwaltung und Scharf-/Unscharfschaltung von Alarmanlagen
  • Geeignet für kleinere bis mittlere Objekte (1-20 Türen)
  • Steuerung & Verwaltung über Web Browser oder App
  • Schnelles und einfaches Anlegen von Zutrittsrechten (bis zu 150 Personen)
  • Videoüberwachung integrierbar (bis zu 6 IP-Kameras)
  • Ereignissteuerung per App (z.B. Relais-Steuerung, E-Mail Push-Benachrichtigung, Zutritt verweigert u.v.m.)
  • Keine Abo-Kosten

Ausgezeichnet mit dem iF Design Award 2017

Der wAppLoxx hat überzeugt. Unser Zutrittskontrollsystem gewinnt einen der renommiertesten Designpreise der Welt.

Die internationalen Juroren urteilten: wAppLoxx ist einfach zu bedienen, flexibel und bietet dem Kunden die Sicherheit, die er von einem Zutrittssystem erwarten kann. Was der Jury ebenfalls zusagte: Dass Zutrittskontrolle, Alarm und Videoüberwachung mit einem einzigen Handgriff eingestellt werden können. Wahlweise direkt vor Ort zuhause oder bequem unterwegs über eine App oder einen Browser– und das alles über eine verschlüsselte VerbindungDie hochsensiblen Daten sind deshalb rund um die Uhr umfassend geschützt.

Videoüberwachung

Videoüberwachungslösungen für alle Fälle

Das Produktsortiment von ABUS umfasst Überwachungskameras und Aufzeichnungsgeräte für nahezu jeden Einsatzbereich. Sowohl in der analogen Videotechnik (CCTV) als auch in der IP-basierten Videoüberwachung sowie mit unseren innovativen Hybridlösungen bieten wir ein in Tiefe und Breite einzigartiges Portfolio an.

Bei uns finden Sie alles, was man für eine leistungsstarke Videoüberwachungslösung braucht. Ständige Weiterentwicklung, erstklassige Verarbeitung und nicht zuletzt das abgestimmte Zusammenspiel der Komponenten sorgen in Videoüberwachungssystemen von ABUS für Ihre Sicherheit. Lassen Sie sich von der Produktvielfalt für jeden Bereich und jedes Budget überzeugen.

Mehr sehen, mehr erkennen mit der richtigen Technik

  • Analogtechnik: Analoge Videokameras können mit vorhandener Netzwerk-Infrastruktur zu einem Hybridsystem ausgebaut werden – Ihr PC wird zum Videorekorder.
  • Bildaufnehmer: Pixim-Sensoren mit patentierter Regulierungstechnik passen jedes einzelne Pixel der Umgebungsbeleuchtung an: optimal für Gegenlichtaufnahmen.
  • HD-SDI: Analoge Videoüberwachung gibt es jetzt auch in HD. Erfahren Sie mehr über die Vorteile dieser Technologie.
  • IP-Sperrfilter: Der Infrarot-Sperrfilter in ABUS Tag-Nacht-Kameras regelt den Lichteinfall auf den Bildaufnehmer: bei Tageslicht blockt er das störende IR-Licht ab.
  • IP-Technik: Die IP-Technologie ist für die Videoüberwachung ideal: Mit Video-Software wird jeder PC zum Netzwerkrekorder im bestehenden LAN oder WLAN.
  • WDR: Viele Videokameras von ABUS arbeiten mit WDR (Wide Dynamic Range) und HDR (Hyper Dynamic Range) zur Bildoptimierung bei Gegenlichtaufnahmen.

Alarmanlagen

ABUS Alarmanlagen: Ihr Gewerbe vor Einbruch & Feuer schützen

Alarmanlagen von ABUS sind dank intelligenter Soft- und Hardware ideale Sicherheitsmanager für Gewerbe und privat – bei Einbruch, Feuer oder sonstigen Gefahren. ABUS bietet sowohl Funkalarmanlagen als auch Hybrid- und Drahtalarmanlagen. Schützen Sie Ihre Sachwerte und investieren Sie in leicht skalierbare Lösungen.

Alarmanlagen von ABUS: Die Sicherheitsmanager für Ihr Unternehmen

Einbruchdiebstähle, Brände und technische Schäden verursachen den betroffenen Unternehmen jährlich Schäden in Millionenhöhe. Sichern Sie deshalb Ihr Betriebsgebäude oder Ihr Büro mit Alarmanlagen von ABUS und schützen Sie sich vor diesen Gefahren:

  • Warendiebstahl aus Verkaufsräumen und Lagern
  • Entwendung von Computern oder Datenträgern und Verlust von sensiblen Unternehmens- und Kundendaten
  • Sachbeschädigung und Vandalismus
  • Feuer, Rauchgase und Wasserschäden
  • Überfälle und medizinische Notfälle

Für die Sicherung gewerblicher Objekte bietet ABUS zwei Systeme an: die Secvest Funkalarmanlage zum Schutz kleinerer und mittlerer Gebäude und das Terxon Hybridalarmsystem (Typ MX und LX), mit dem Objekte jeder Größenordnung geschützt werden.

Jede dieser Anlagen ist neben dem Einsatz als Einbruchmeldeanlage oder Feueralarmanlage auch als vollwertige Gefahrenmeldeanlage individuell konfigurierbar – zum Schutz Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter. Die Alarmanlagen von ABUS schützen Menschen und Sachwerte, sorgen für die frühzeitige Erkennung und Meldung von Gefahren und ermöglichen die rechtzeitige Intervention bei einem Ereignis.

Terxon Hybridalarmsysteme MX und LX

Kompatibel und flexibel: Das sind zwei der herausragenden Eigenschaften, die auf die Drahtalarmanlagen und Hybrid-Alarmanlagen der Terxon Serie zutreffen. Ob Bürogebäude oder größere Komplexe: Die Terxon ist die Sicherheitslösung für jeden gewerblichen Anspruch und für jedes Objekt. Deswegen bietet ABUS die Terxon Gefahrenmeldeanlage in den zwei Größen MX und LX an.

Zahlreiche Melder und vielseitige Zusatzmodule machen aus der Terxon Alarmanlage ein umfassendes Sicherheitssystem. Alle Anlagen verfügen über eine Alarmzentrale, ein Bedienteil mit LCD-Klartextanzeige, ein analoges Wählgerät, einen integrierten Ereignisspeicher, Relaisausgänge und Transistor-Ausgänge und vieles mehr.

Die Hybridalarmanlagen Terxon MX und LX vereinen die Welten von drahtgebundener und drahtloser Alarmtechnik. Über ein Funkerweiterungsmodul lassen sich Funkmelder der Secvest Funkalarmanlage in das Terxon Alarmsystem integrieren. So können Sie die Terxon Drahtalarmanlage jederzeit erweitern, ohne sie demontieren zu müssen oder Kabel zu verlegen.

Alarmanlagen von ABUS: Die Sicherheitsmanager für Ihr Unternehmen

Einbruchdiebstähle, Brände und technische Schäden verursachen den betroffenen Unternehmen jährlich Schäden in Millionenhöhe. Sichern Sie deshalb Ihr Betriebsgebäude oder Ihr Büro mit Alarmanlagen von ABUS und schützen Sie sich vor diesen Gefahren:

  • Warendiebstahl aus Verkaufsräumen und Lagern
  • Entwendung von Computern oder Datenträgern und Verlust von sensiblen Unternehmens- und Kundendaten
  • Sachbeschädigung und Vandalismus
  • Feuer, Rauchgase und Wasserschäden
  • Überfälle und medizinische Notfälle

Für die Sicherung gewerblicher Objekte bietet ABUS zwei Systeme an: die Secvest Funkalarmanlage zum Schutz kleinerer und mittlerer Gebäude und das Terxon Hybridalarmsystem (Typ MX und LX), mit dem Objekte jeder Größenordnung geschützt werden.

Jede dieser Anlagen ist neben dem Einsatz als Einbruchmeldeanlage oder Feueralarmanlage auch als vollwertige Gefahrenmeldeanlage individuell konfigurierbar – zum Schutz Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter. Die Alarmanlagen von ABUS schützen Menschen und Sachwerte, sorgen für die frühzeitige Erkennung und Meldung von Gefahren und ermöglichen die rechtzeitige Intervention bei einem Ereignis.

Terxon Hybridalarmsysteme MX und LX

Kompatibel und flexibel: Das sind zwei der herausragenden Eigenschaften, die auf die Drahtalarmanlagen und Hybrid-Alarmanlagen der Terxon Serie zutreffen. Ob Bürogebäude oder größere Komplexe: Die Terxon ist die Sicherheitslösung für jeden gewerblichen Anspruch und für jedes Objekt. Deswegen bietet ABUS die Terxon Gefahrenmeldeanlage in den zwei Größen MX und LX an.

Zahlreiche Melder und vielseitige Zusatzmodule machen aus der Terxon Alarmanlage ein umfassendes Sicherheitssystem. Alle Anlagen verfügen über eine Alarmzentrale, ein Bedienteil mit LCD-Klartextanzeige, ein analoges Wählgerät, einen integrierten Ereignisspeicher, Relaisausgänge und Transistor-Ausgänge und vieles mehr.

Die Hybridalarmanlagen Terxon MX und LX vereinen die Welten von drahtgebundener und drahtloser Alarmtechnik. Über ein Funkerweiterungsmodul lassen sich Funkmelder der Secvest Funkalarmanlage in das Terxon Alarmsystem integrieren. So können Sie die Terxon Drahtalarmanlage jederzeit erweitern, ohne sie demontieren zu müssen oder Kabel zu verlegen.